Samstag, 26. Mai 2018

Spiel des Jahres 2018: Testen der Nominierten mit Jury-Mitglied Sandra Lemberger

geschrieben von 

Sandra Lemberger, Mitglied der zehnköpfigen "Spiel des Jahres"-Jury besucht am 4. Juni das LMG.

Nach dem großen Erfolg unserer Spielenachmittage in den vergangenenen Jahren, ist Frau Lemberger auch 2018 wieder unserer Einladung gefolgt. Im Gepäck hat sie die drei nominierten Spiele für die begehrte Auszeichnung "Spiel des Jahres 2018". In drei Runden erhalten unsere Schüler/innen Gelegenheit, die Titel "Azul", "Luxor" und "The Mind" zu testen und Frau Lemberger noch vor der finalen Entscheidung am 23. Juli ihre Einschätzung mitzuteilen.

Unsere Sechstklässler/innen dürfen dazu bei Interesse eine Nachmittagsstunde nutzen, um bei einer der Testrunden teilzunehmen. Für alle anderen Klassenstufen stehen die Spiele bereits in der Mittagspause zur Verfügung. Bei der Erklärung der Regeln erhält Frau Lemberger in diesem Jahr zusätzliche Unterstützung durch Frau Gorges (Ausleihe & Brettspiel-AG), Frau Humbert, Herrn Rieder und Herrn Müller-Gräf. Infos zu den nominierten Spielen und Eindrücke der Testrunden 2017 sind in der Bildergalerie unten zu finden.

Da nur eine begrenzte Anzahl an Testexemplaren vorhanden ist, bitten wir dringend um eine Voranmeldung. Entsprechende Listen hängen im Aufenthaltsraum der Orientierungsstufe ("Aquarium", EG) aus und können immer während der Mittagspause zur Anmeldung genutzt werden. Wir freuen uns auf alle, die mitspielen wollen!

Danksagung

Wir danken ganz herzlich dem Ravensburger Spieleverlag und dem Nürnberger Spielkarten Verlag, die uns jeweils ein Exemplar ihrer Spiele Wettlauf nach El Dorado (nominiert 2017) und The Mind (nominiert 2018) gespendet haben, so dass beide Titel dauerhaft zur Ausleihe in den Mittagspausen zur Verfügung stehen.
Aktuelle Seite: Start Aktuell Informationen & Berichte Spiel des Jahres 2018: Testen der Nominierten mit Jury-Mitglied Sandra Lemberger