Freitag, 02. März 2018

Elternabend Internet- und Smartphonesucht

geschrieben von 

Elternabend „Internet- und Smartphonesucht“ am Donnerstag, 8. 3. 2018 um 19.00 Uhr in der Mensa des Lise-Meitner-Gymnasiums.

Wer hat nicht schon einmal den Computer- oder Smartphone-Gebrauch seiner Kinder mit Sorge betrachtet? Ist es normal, wie viel Zeit der Nachwuchs im Internet mit Spielen und Chatten verbringt? Welches ist hierfür das richtige Maß, damit die Schule nicht leidet, das Spielen an der frischen Luft nicht zu kurz kommt oder andere soziale Kontakte noch wahrgenommen werden können? Und wann wird die Faszination für das Internet gar so groß, dass sich eine Abhängigkeit entwickelt und der/die Jugendliche in eine Sucht hineinschlittert?

Aktuelle Studien zeigen einen deutlichen Anstieg der Internetabhängigkeit sowohl bei Mädchen als auch bei Jungen. Dies betrifft Chatten und Spielen sowie die Internetkaufsucht.

Um das Suchtpotenzial zu beleuchten, das mit der Nutzung der neuen Medien verbunden ist, haben wir einen Referenten gewonnen, der uns dieses Thema näher bringen kann. Herr Christian Schaack, stellvertretender Referatsleiter des Referates Suchtprävention an der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Mainz, hat sich intensiv mit Themen wie Glücksspielelementen in Computerspielen auseinandergesetzt und vertritt eine klare Linie, wie der Medienabhängigkeit entgegenzuwirken ist.

Wir laden alle Eltern und Interessierte herzlich zu diesem Abend ein und freuen uns auf einen informativen Vortrag und interessante Diskussionen.

M. Flachmann

Aktuelle Seite: Start Aktuell Informationen & Berichte Elternabend Internet- und Smartphonesucht